Militär

Gerade der wehrtechnische Bereich ist für den Einsatz von Faserverbundbauteilen hervorragend geeignet. Typische Anwendungen, bei denen es um Leichtigkeit und Stabilität geht, sind z.B. der Einsatz bei Kampfhubschraubern, Kampfflugzeugen, Fregatten, U-Booten usw. Weiterhin ist der signaltechnische, elektrotechnische Bereich in der Wehrtechnik von entschiedener Bedeutung wie z.B. der Einsatz von Faserverbundbauteilen bei Radomen, Radarantennen, Satellitenantennen usw.

Selbst im ballistischen Bereich werden z.B. durchschusssichere Laminate entwickelt für transportable Panzerungen oder Unterbodenschutz für militärische Einsatzfahrzeuge.

 

Material:         Carbongewebe, Glasgewebe, Schlauchgewebe, UD-Gelege, Hybridgewebe

Vorteil:            kein Zuschneiden, feste Webkanten, nahtlose Schläuche

Verfahren:    Handlaminieren, Vakuuminfusion, Pressverfahren, Pultrusion, Wickeln

Haben Sie Fragen oder möchten Ihr Projekt besprechen? Sprechen Sie uns gern an. Ihre Ansprechpartner im Bereich Militär:


Bernd de Vries
Tel:  +49 5241 879-189
Fax: +49 5241 879-238
Mobil: +49 172 68 52 737 
bernd.de.vriesgueth-wolfde